萨克森之鉴

维基百科,自由的百科全书
跳到导航 跳到搜索

萨克森之鉴(德語:Sachsenspiegel)是中世纪神圣罗马帝国最重要的习惯法法典,大约于1220年至1235年编纂,其法律效力在部分地方如图林根一直持续至1900年,对德国法律有深远影响。该法典的另一特色是采用当时中古低地德语英语Middle Low German编写而非采用通行的拉丁语[1]虽然另有拉丁语版,但只有部分内容得以保留。在普鲁士,其效力于1794年由《普鲁士一般邦法》代替。

参考资料[编辑]

  1. ^ Dieter Pötschke. Utgetogen Recht steiht hir. Brandenburgische Stadt- und Landrechte im Mittelalter. Dieter Pötschke (编). Stadtrecht, Roland und Pranger: zur Rechtsgeschichte von Halberstadt, Goslar, Bremen und Städten der Mark Brandenburg [Stadtrecht, Roland und Pranger: zur Rechtsgeschichte von Halberstadt, Goslar, Bremen und Städten der Mark Brandenburg]. Harz-Forschungen 15. Lukas. 2002: 135. ISBN 3-931836-77-0 (德语). Mit dem Sachsenspiegel] schuf Eike von Repchow nicht nur eines der ersten deutschen Rechtsbücher neben dem Mühlhäuser Rechtsbuch nach des Reiches Recht, sondern das erste deutsche Prosawerk überhaupt.