卡琳·克奈斯爾

维基百科,自由的百科全书
跳到导航 跳到搜索
克奈斯爾的官方照

卡琳·克奈斯爾(1965年1月18日)(Karin Kneissl)是一名奧地利外交官、學者、記者,是一名中東問題專家,目前擔任奧地利外交部部長。

簡歷[编辑]

出生在維也納,卻因為父親擔任約旦皇家航空機師的關係而成長在安曼[1]。她在年輕時曾積極參與國際特赦組織的活動,並且支持環保、人權活動。

1983年到1987年在維也納大學修習國際法和東方語言,畢業後則到耶路撒冷希伯來大學約旦大學研修國際關係,並且以傅爾布萊特計畫學者身份在喬治城大學現代阿拉伯研究中心研修,1992年畢業於法國國家行政學院並且取得博士學位。

出版書籍[编辑]

  • Der Grenzbegriff der Konfliktparteien im Nahen Osten. Dissertation, Universität Wien, 1991.
  • Hizbollah: Libanesische Widerstandsbewegung, islamische Terrorgruppe oder bloss eine politische Partei? Eine Untersuchung der schiitischen Massenbewegung Hizbollah im libanesischen und regionalen Kontext. Landesverteidigungsakademie, Wien 2002, ISBN 3-901328-69-6.
  • Der Energiepoker: Wie Erdöl und Erdgas die Weltwirtschaft beeinflussen. FinanzBuch, München 2006, ISBN 3-89879-187-4; 2., überarbeitete Auflage 2008, ISBN 978-3-89879-448-0.
  • Die Gewaltspirale: Warum Orient und Okzident nicht miteinander können. Ecowin, Salzburg 2007, ISBN 978-3-902404-39-8.
  • Testosteron Macht Politik. Braumüller, Wien 2012, ISBN 978-3-99100-068-6.
  • Die zersplitterte Welt: Was von der Globalisierung bleibt. Braumüller, Wien 2013, ISBN 978-3-99100-086-0.
  • Mein Naher Osten. Braumüller, Wien 2014, ISBN 978-3-99100-112-6.
  • Prinz Eugen: Vom Außenseiter zum Genie Europas. Belvedere, Wien 2014, ISBN 978-3-902805-58-4.
  • Wachablöse: Auf dem Weg in eine chinesische Weltordnung. Frank & Frei, 1. September 2017, ISBN 978-3950434842

參考資料[编辑]